Skip to Main content Skip to Navigation
Journal articles

Implikationen der Covid-19-Pandemie für Dividende, Besteuerung und Abschlussprüferbestellung: Ist die digitale Hauptversammlung unausweichlich?

David J. Rapp 1, 2, 3
1 ETHOS - Ethique, Technologies, Humains, Organisations, Société
IMT-BS - Institut Mines-Télécom Business School, DEFI - Département Droit, Economie et Finances, TIM - Département Technologies, Information & Management, MMS - Département Management, Marketing et Stratégie, LSH - Département Langues et Sciences Humaines
Résumé : Die Covid-19-Pandemie entfaltet neben verheerenden medizinischen auch schwerwiegende wirtschaftliche und rechtliche Wirkungen. Unter anderem verhindert sie gegenwärtig die von Gesetzes wegen vorgesehene Durchführung von Hauptversammlungen in Präsenzform. Der Beitrag zeigt, welche teils fundamentalen Probleme sich hieraus ergeben können und diskutiert, inwieweit die im jüngst beschlossenen Maßnahmenpaket des Bundes enthaltenen Instrumente geeignet sind, (kurzfristig) Abhilfe zu schaffen.
Complete list of metadata

https://hal.archives-ouvertes.fr/hal-02545376
Contributor : David J. Rapp Connect in order to contact the contributor
Submitted on : Friday, April 17, 2020 - 8:49:35 AM
Last modification on : Monday, January 17, 2022 - 12:24:01 PM

Identifiers

  • HAL Id : hal-02545376, version 1

Citation

David J. Rapp. Implikationen der Covid-19-Pandemie für Dividende, Besteuerung und Abschlussprüferbestellung: Ist die digitale Hauptversammlung unausweichlich?. Deutsches Steuerrecht, C. H. Beck Verlag, 2020, 58 (15-16), pp.806-810. ⟨hal-02545376⟩

Share

Metrics

Les métriques sont temporairement indisponibles